Gabriele Ulrich

1993 – 1998 Embryologin in der Praxis Prof. Rjosk/Römmler/Lacher (heute Kinderwunsch an der Oper in München) 2002 – 2009 Embryologin in der Praxis Drs. Bollmann/Brückner/Noss in München seit 2011 Embryologin im Team vom kïz) Mitglied bei der AGRBM seit 2002 Fremdsprachen: Englisch >

Weiterlesen…

Dr. med. vet. Annette Clement-Sengewald

1980-1986 Studium der Tiermedizin an der Veterinärmedizinischen Fakultät, LMU, München 1986 Approbation als Tierärztin 1988 Promotion am Lehrstuhl für Molekulare Tierzucht derVeterinärmedizinischen Fakultät, LMU, München 1988-1993 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Molekulare Tierzucht, LMU München 1991 Fachtierärztin für Versuchstierkunde, LMU München 1994-1995 Embryologin im IVF-Laborder I. Frauenklinik der Universität, Maistrasse, LMU München 1998-2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Labor für Präfertilisationsdiagnostik an der I. Frauenklinik der Universität, Maistrasse, LMU München 1999 Fachtierärztin für Tierzucht und Biotechnologie, LMU München 2002-2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Labor für Präfertilisationsdiagnostik, Pränatal-Medizin München,Lachnerstrasse 2004-2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Labor >

Weiterlesen…

Dr. med. vet. Sigrid Müller

1990 bis 1995 Studium der Tiermedizin, Veterinärmedizinischen Fakultät, LMU München 1995 Approbation als Tierärztin 1997 Promotion Tierzucht und Genetik, Veterinärmedizinischen Universität Wien 1997 bis 1998 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Interuniversitären Forschungsinstitut für Agrarbiotechnologie IFA Tulln (Niederösterreich), Abteilung Biotechnologie 1998 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Tierärztin für eine Biotechnologie-Firma in Zusammenarbeit mit dem Institut für Molekulare Tierzucht und Biotechnologie, LMU München 1999 Fachtierärztin für Tierzucht und Biotechnologie 2016 – 2018 Embryologin Drs. Prof. Berg/ Dr. Lesoine in München seit 2018 Embryologin im Team vom kïz) Fremdsprachen: Englisch und Französisch >

Weiterlesen…

Dr. med. Anja Kuhlmann

1992 – 1999 Studium der Humanmedizin an der Alber-Ludwig-Universität, Freiburg in Breisgau 2005 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Starnberg 2007 – 2010 Weiterbildung am Zentrum für Reproduktionsmedizin Drs. Bollmann/Brückner/Noss und am Hormonzentrum Drs. Lacher/Pauer/Puchta in München 2009 Promotion an der LMU München 2010 Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin seit 2011 Ärztin im Team vom kïz) Fremdsprachen: Englisch, Französisch >

Weiterlesen…

Dr. med. Geraldine Müller-Stoy

2001 – 2003 Studium der Betriebswirtschaftslehre, LMU München 2003 – 2009 Studium der Humanmedizin, LMU München 2010 – 2015 Facharztausbildung Gynäkologie und Geburtshilfe, LMU München 2015 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, LMU München 2021 Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin seit 2019 Ärztin im Team vom kïz) Muttersprachen: Deutsch, FranzösischFremdsprachen: Englisch, Spanisch >

Weiterlesen…

IVF Naturelle

Eine künstliche Befruchtung im natürlichen Zyklus ermöglicht in vielen Fällen eine Schwangerschaft auch ohne die Belastung der hormonellen Stimulation. Zudem sind zeitlicher Aufwand und Kosten für die Patienten geringer als bei der klassischen IVF/ICSI- Behandlung. >

Weiterlesen…

IVF-In vitro Fertilisation

Liegt eine Funktionsstörung der Eileiter vor oder auch wenn keine Ursache für den unerfüllten Kinderwunsch gefunden werden kann, so bietet sich die Durchführung einer IVF an. Bei der IVF entnehmen wir der Frau nach vorheriger Stimulation Eizellen, die wir dann im Labor mit dem Samen des Mannes zusammenführen. Die Eizellen werden dann ohne weitere Unterstützung selbst von den Spermien befruchtet. Üblicherweise übertragen (transferieren) wir dann ein bis zwei dieser Embryonen in die Gebärmutter. Die Behandlung dauert ca. 4 Wochen. Die Chance für eine Schwangerschaft ist stark vom Alter der Patientin >

Weiterlesen…