Dr. rer. nat. Astrid Vogel (Laborleitung)

1992 – 1998 Studium der Biologie an der Humboldt-Universität Berlin und der Université Paris 7

2004 Promotion auf dem Gebiet der zellulären und systemischen Neurobiologie an der Humboldt-Universität Berlin

2005 Nachwuchswissenschaftlerinnen-Preis vom Forschungsverbund Berlin-Brandenburg

2005 – 2006 Post-doc auf dem Gebiet der Neuronalen Regeneration am Zentrum für Molekulare Neurobiologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

2007 – 2013 Embryologin am Hormonzentrum München, Drs. Lacher, Puchta, Pauer

seit 2013 Embryologin im Team vom kïz)

2014 Senior Embryologist, ESHRE zertifiziert

2016 Fachanerkennung als Reproduktionsbiologin der AGRBM

Fremdsprachen: Englisch, Französisch