Priv.-Doz. Dr. med. Roxana Popovici

1989 – 1995 Studium der Humanmedizin LMU München

1995 – 1997 Frauenklinik der LMU München, Klinikum Großhadern, Leitung Prof. Hepp

1997 Promotion am Max-Planck-Institut für Psychiatrie, Martinsried

1998 – 2000 wissenschaftliche Tätigkeit Stanford University, Kalifornien. USA

ab 2000 praktische Erfahrungen im gynäkologischer Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

2004 Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universität Heidelberg

2007 Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin , Universität Heidelberg

2009 Erteilung der „venia legindi“ der Universität Heidelberg

2009 – 2011 Oberärztin am Klinikum rechts der Isar, TU München

2011 Eröffnung des kïz)

Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Spanisch und Rumänisch