Wie können wir uns auf das Erstgespräch vorbereiten?

Oftmals besteht zwischen der Terminvereinbarung und dem Erstgespräch Wartezeit. Damit wir im Erstgespräch schon möglichst viele Informationen über Sie haben, können Sie in der Wartezeit bereits wichtige Untersuchungsbefunde zusammentragen. Bringen Sie bestenfalls ein aktuelles Spermiogramm vom Mann, Ihren Impfpass, den letzten Krebsabstrich (Pap) und alle Befunde bisher erfolgter Untersuchungen und Kinderwunschtherapien mit. Falls vorhanden, bringen Sie auch Hormonuntersuchungen und Ergebnisse von Schilddrüsenuntersuchungen von der Frau mit.